Fischereiverein Marchegg!

Danke an unsere Sponsoren und Gönner!

00bannermarchfeldbank

01raiffeisenbank

02angelzentrum

03bannerangelstube

04bannerwaldschach

06ebm

07motelmarchegg

11fritzbau

12funpaintball

13mayer

14kernbauer

15gabiundmartin


  •  

    Der Fischereiverein Marchegg trauert um sein langjähriges aktives Fischereimitglied, Adolf Froning, der viel zu früh und völlig unerwartet verstorben ist.

    Parte Froning Adolf!

    Die Vereinsleitung bekundet ihre aufrichtige Anteilnahme und wünscht dir Adi ein letztes Petri Heil!

  • Fischerkurs am 21.11.2020 in Dürnkrut!


  • WICHTIGE INFORMATION:
     
    Werte Fischerkollegen!
    Der Fischerkurs am 29. August 2020 ist bereits voll ausgebucht!Es können keine Anmeldungen mehr entgegengenommen werden!
     
    Der Obmann
     

    Info!

  • Muttertagsaktion Biohof Hubicek!
  • Absagen wegen Coronavirus!

  • Platzhalter!

    Fischerkurs 2020!

    Fischerkurs am 29. August 2020

    im Vereinslokal

    des Fischereivereins Marchegg

    Der NÖ-Landesfischereiverband veranstaltetam 29. August 2020, Beginn: 9.00 Uhr, im Vereinslokal des Fischereivereins Marchegg einen Fischerkurs zur Erlangung der Fischerkarte für das Bundesland Niederösterreich. Anmeldungen sind direkt an den NÖ-Landesfischereiverband zu richten.

    Das Anmeldeformular und Informationen zur Kursgebühr finden Sie auf der Homepage des NÖ-Landesfischereiverbandes unter folgendem Link:

    www.noe-lfv.at/kursangebote.asp

    Die Teilnahme am Fischerkurs zur Erlangung der NÖ-Fischerkarte ist bereits ab demvollendeten 10. Lebensjahr möglich.

    Für minderjährige Antragsteller ist die Anmeldung von einer obsorge-berechtigten Person zu unterschreiben!

    Legen Sie dem Anmeldeformular unbedingt die Kopie eines gültigen, amtlichen Lichtbildausweises (Reisepass, Führerschein, Personal-ausweis) bei und nehmen Sie diesen Ausweis auch zum Kurs mit.

    Bitte melden Sie sich bei Interesse rechtzeitig zum Kurs an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

    Die Vereinsleitung freut sich, Sie zu diesem Kurs begrüßen zu dürfen.

    Obmann Christian Fiala                                                         Schriftführer Roman Predl

  • INFORMATION-15.09.2019: Die Fischerhütte wurde mittlerweile schon verkauft!

    Verkauf Daubelhütte Nr. 537 auf Stromkilometer 9,4 im Revier Marchegg . Für die Hütte existiert die wasserrechtliche Bewilligung, es sind jedoch die Stegpfeiler aus der Uferböschung zu entfernen!

    Daubelhütte Nr. 537  auf Stromkilometer 9,4. im Revier Marchegg! Daubelhütte Nr. 537  auf Stromkilometer 9,4 im Revier Marchegg!

    Daubelhütte Nr. 537  auf Stromkilometer 9,4 im Revier Marchegg! Daubelhütte Nr. 537  auf Stromkilometer 9,4 im Revier Marchegg!

    Kontakt: Tanzer Christian, Mobil: 0699 14225234

  • StockJohann  Pate Martin Herbster!

    Der Fischereiverein entbietet aufrichtiges Beileid den Familien der verstorbenen langjährigen Fischereimitglieder Johann Stock und Martin Herbster.

  • Massiver Stahlgriller aus V4A Stahl! Massiver Stahlgriller aus V4A Stahl!

    Griller aus V4A Stahl, Durchmesser 70 cm, Grillhöhe 75 cm.

    VB € 200.-

    Kontakt: 0699-11345050

  • Das hat der Fischereiverein Marchegg wieder unter Beweis gestellt. Aus den Reinerlösen unserer Kinderfischen haben wir für den Spielplatz im Schlosspark eine wunderschöne Sandkiste finanziert und im Beisein unseres Bürgermeisters an die Stadtgemeinde übergeben.

    08.07.2019: Sandkiste am Spieplatz Schlosspark übergeben!

    Für die Betreuung der Sandkiste gebührt ein herzliches Dankeschön unserem Robert Maywald vom Schlossbuffet.

    Wir wünschen den Kindern viel Spaß beim Sandspielen!

  • 42 Kinder (Rekordbeteiligung) starteten mit dem heurigen Kinderfischen bei hochsommerlichen Temperaturen in die Schulferien. Es war eine wundervolle Veranstaltung am Badestrand der Reinboldgrube und die Kinder waren voller Tatendrang, hellauf begeistert und konnten auch eine Vielzahl von Fischen, unter fachgerechter Unterstützung durch die Mitglieder des Fischereivereins, fangen. Neben Donuts, Zuckerwatte, Würsteln, Getränken, wunderschönen Medaillen, Pokale für die Klassensieger gab es zum Abschluss noch eine tolle Tombola für unseren Fischernachwuchs. Die Begeisterung der Kinder übertrug sich auch auf die Eltern, Großeltern und die übrigen Gäste. Wie die Bilder eindrucksvoll zeigen war es eine wahrlich gelungene Veranstaltung mit leuchtenden Kinderaugen.

    Zur Bildgalerie Kinderfischen 2019!
    Zur Bildgalerie! Bitte auf das Bild klicken!
    Besuchen Sie auch unser Fotoarchiv: Hier Klicken!

    Der Fischereiverein Marchegg bedankt sich bei seinen Sponsoren:

    • Bürgermeister Gernot Haupt und Hauptoptik
    • Marchfelder Bank Marchegg
    • Raiffeisen Regionalbank Marchegg
    • Gasthaus zur Schiene, Martin und Gabi
    • Gasthaus Kolarik, Donnerskirchen
    • Getränkemarkt Rei Schwab
    • Angelzentrum Redmann, Bruckneudorf
    • Orther Angelstube Zabojnik
    • Fun Paintball Lassee
    • Bäckerei Pestuka
    • Reinhold Fürstner
    • Gerhard Michaeler

    Wie in den Jahren zuvor wird der Fischereiverein Marchegg den Reinerlös für die Anschaffung eines Spielgerätes an einem unserer Spielplätze verwenden!

  • Das EU LIFE Projekt „Untere Marchauen“ nähert sich seinem Ende. Daher findet am 22. und 23. Juni 2019 das „RENATURE FESTIVAL“ im Schlossareal des Schlosses Marchegg statt!

    Renature Festival Flyer! Renature Festival Programm!

  • Liebe FischerkollegInnen, das heurige Fischen auf der Gänseweide mit anschließendem Fischessen fiel leider mit einem sehr traurigen Ereignis zusammen. Am selben Tag wurde unser langjähriges Vereinsmitglied und ehemaliges Mitglied des Vereinsausschusses, Johannes Türk, zu Grabe getragen. Aus diesem Grund gibt es auch heuer nur eine sehr beschränkte Anzahl von Bildern der Veranstaltung, die sehr gut besucht war und dank ausgezeichnetem Teamwork wieder perfekt abgelaufen ist. Wie immer gab es viel Lob für unseren serbischen Karpfen mit Kartoffelsalat und selbstgemachter Mehlspeise!

    18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide! 18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide! 18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide!

    18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide! 18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide! 18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide!

    18.05.2019: Kommunikationsfischen Teich Gänseweide!

    Im vorangegangen Kommunikationsfischen zu morgendlicher Stunde haben sich 14 Teilnehmer bei wunderschönem Angelwetter einen spannenden Wettkampf geliefert. Das Ergebnis war denkbar knapp und wir gratulieren den Gewinnern:

    Platz 1 Christian REDL 8.550 Punkte
    Platz 2 Johann STOCK 8.350 Punkte
    Platz 3 Helmut PREZZI 6.900 Punkte

    Wir danken unseren treuen Besuchern und freuen uns, Sie bei unseren nächsten Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen.

    Der Obmann

  • Als Service für unsere Vereinsmitglieder möchten wir die Auswertung der einzelnen Fangstatistiken des Jahres 2018 in Form einer Gesamtstatistik bekanntgeben:

    Jahresfangstatistik 2018!

    Jahresfangstatistik 2018 als PDF: Download hier! (Rechte Maustaste, Speichern unter!)

    Als zusätzliches Service steht eine Fangstatistik der Jahre 2009 bis 2018 für die March, getrennt nach Gewicht und Stückzahl, zur Verfügung. Die Grafiken zeigen im Jahresvergleich das Fangergebnis unserer Hauptfische!

    Vergleich der Fangstatistiken 2009 bis 2018 nach Stück! Vergleich der Fangstatistiken 2009 bis 2018 nach Gewicht!

    Beide Grafiken als PDF: Download hier!

  • Liebe FischerkollegInnen!

    Wie in den Jahren zuvor werden wir wieder unseren Schwerpunkt auf die Säuberung der Uferbereiche unserer Fischwasser legen.

    Information Flurreinigung 2019!

    Die Vereinsleitung ersucht um zahlreiche Teilnahme.

  • EINLADUNG: Rückblick Patronatsfest!

  • Fischerhütte Nr.554 wird zum Verkauf angeboten. Die im Bild angeführten Bauauflagen sind zur Erlangung einer behördlichen Bewilligung unbedingt umzusetzen! Anfragen und Auskunft: 0664-1704211.

    huette554

  • Werte FischerkollegInnen!

    Einzahlungen für die Lizenz 2019 sind nur mehr bis 31.01.2019 (einlangend auf dem Konto des Fischereivereins) möglich. Einzahlungen, die nach diesem Zeitpunkt einlangen, werden an den Einzahler rücküberwiesen.

     Die Vereinsleitung

  • Nach kurzem Zuwarten, aus Gründen der Beschlussfähigkeit, eröffnet der Obmann mit der Begrüßung und Glückwünschen für das neue Jahr die heurige Generalversammlung und gibt die Tagesordnung bekannt. Nach Verlesung des ausführlichen Protokolls der vorjährigen Generalversammlung durch den Schriftführer wird die Ehrung der Jubilare vorgenommen.

    12.01.2019: Generalversammlung 2019! 12.01.2019: Generalversammlung 2019!

    12.01.2019: Generalversammlung 2019! 12.01.2019: Generalversammlung 2019!

    12.01.2019: Generalversammlung 2019!

    Der Obmann berichtet von einem sehr schwierigen, arbeitsintensiven aber letztendlich sehr erfolgreich abgelaufenen Jahr und streicht die nachgenannten Schwerpunkte hervor. Einer lag ohne Zweifel auf dem Abschluss des Renaturierungsprojektes „Untere Marchauen“, dass genau im Zeitplan abgeschlossen wurde.

    Erfreulicherweise wurden neben der
    Anbindung des Querwerkes mit Brücke
    • Errichtung des inneren und äußeren Wolfsinselgraben mit Brücke
    • Sanierung des äußeren Lusgrabens auf Kosten des Fischereivereins
    zusätzlich der nicht mehr erwartete innere Lusgraben geschaffen.

    Somit wurde der Großteil des Projektbudgets im Revier Marchegg verbaut, was unser ohnehin tolles Revier weiter aufwertet. Durch diese Maßnahmen wurden wertvolle Habitate und Laichbedingungen geschaffen, was sich in weiterer Folge positiv auf Fischpopulation auswirken wird. Laut Projektleitung können weitere Maßnahmen im Querwerk erst nach dem ersten großen Hochwasser und der damit verbundenen Auswirkungen in Angriff genommen werden.

    Der 2.Schwerpunkt lag mit Sicherheit auf der Weiterführung der wasserrechtlichen Bewilligungsverfahren unserer Daubelanlagen. In zahlreichen Terminen mit den Verantwortlichen konnte eine gemeinsame Sicht und die abgestimmte weitere Vorgehensweise festgelegt und protokolliert werden. Somit sind wir guter Dinge, dass die erforderlichen Umbaumaßnahmen und Bewilligungsverfahren noch rechtzeitig vor Vertragsverlängerung unseres Daubelmietvertrages abgeschlossen sein werden.

    Die extrem lang anhaltende Hitzeperiode hat unsere Fischwasser wieder auf eine schwere Probe gestellt. Wieder ist es uns gelungen durch Weitsicht und entsprechende Vorkehrungen Fischsterben zu verhindern. Und auch wenn sich das Querwerk nach Anbindung nicht von seiner besten Seite gezeigt hat, ist kein einziger Fisch darin verendet.

    Eine weitere große Herausforderung war das Inkraftreten der Datenschutzgrund-verordnung 2018 ab 25.05. 2018. Diese verschärften Bestimmungen im Umgang mit sensiblen, personenbezogenen Daten treffen auch die Vereine. Personenbezogene Daten werden vom Fischereiverein nur für den zweckgebundenen Gebrauch gespeichert und verwendet und keinesfalls an unbefugte Dritte weitergegeben. Ein Zuwiderhandeln wird mit hohen Geldstrafen belegt.
    In diesem Zusammenhang wurde eine Richtlinie geschaffen, die im Zuge der heurigen Einladung allen Vereinsmitgliedern zur Kenntnis gebracht wurde. Mit der Entrichtung des Mitgliedsbeitrages werden die Bestimmungen der DSGVO akzeptiert.

    Wir haben auch wieder bei zahlreichen öffentlichen und internen Veranstaltungen unsere Aktivität und Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt und uns dabei von unserer besten Seite präsentiert.


    Flurreinigung
    • Gemeinsamer Maibaum
    • Fischen Gänseweide mit Fischessen
    • Kinderfischen
    • 750 Jahr-Gründungsfeier-Stadtgemeinde Marchegg
    • Lichterschwimmen auf der March
    • Patronatsfeier
    • Saisonausklang mit Fischessen
    • Klubabende

    um nur die Wichtigsten zu nennen.

    Im Herbst wurde wieder erfolgreich der Fischbesatz geleistet wobei es beim Hechtbesatz große Ausfälle gegeben hat. Erfreulicherweise konnten wir noch rechtzeitig Ersatz vor Jahresende einbringen. Im Querwerk konnte aufgrund der Wassersituation kein Besatz geleistet werden und dieser wird im Frühjahr 2019 nachgeholt.
    Nach Bekanntgabe der Termine und Änderungen für das Jahr 2019 werden die Schwerpunkte für das kommende Jahr der Generalversammlung mitgeteilt. Mit diesen Ausführungen schließt der Obmann seinen Bericht und anschließend gibt der Kassier seinen umfassenden und erfreulichen Kassenbericht bekannt. Die Generalversammlung entlastet den Kassier und die bewährte Kassenkontrolle wird wie erwartet für das Jahr 2019 wiedergewählt.
    Nach Beantwortung einiger Punkte zum Punkt „Allfälligen“ und Dank an seinen Ausschuss für die ausgezeichnete Vereinsarbeit schließt der Obmann unter großem Applaus die heurige Generalversammlung und startet die Kartenausgabe. Wie erwartet ist das Interesse an unserem Revier unverändert hoch. So kann wieder unser gesamtes Kartenkontingent ohne Probleme vergeben werden. Wie in den Jahren zuvor können wir die zahlreichen Lizenzwünsche nicht vollständig erfüllen und müssen die BewerberInnen auf die nächsten Jahre vertrösten.

    Zur Erinnerung: Die 2. Kartenausgabe findet beim 1. Klubabend am 01.03.2019 statt!

    Der Obmann

Suchfunktion

Die letzten Neuigkeiten

Die nächsten Termine

Keine Termine

Die Fischarten in NÖ


Quelle: NÖ-Landesfischereiverband

Nützliches für Fischer

Livewasserstand bei Marchegg!
Wasserstände des Landes NÖ !
Wasserstände der Zubringer !
noeschonzeiten
sonnenkalender
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!


Akzeptieren