Fischereiverein Marchegg!

Danke an unsere Sponsoren und Gönner!

00bannermarchfeldbank

01raiffeisenbank

02angelzentrum

03bannerangelstube

04bannerwaldschach

06ebm

07motelmarchegg

11fritzbau

12funpaintball

13mayer

14kernbauer

15gabiundmartin

WOLFSGRABEN: Überfahrt beschädigt!

0 -0

Früher gab es fast jedes Jahr ein starkes Hochwasser bei der March! Schneearme Winter, trockene und regenarme Sommer sowie Rückhaltebecken im oberen Bereich von March und Thaya lassen die March nicht mehr so oft über die Ufer treten. Ein starkes Regentief mit tagelangen Regenfällen im Oktober 2020, bescherte uns wieder einmal ein stärkeres Hochwasser, genau gesagt handelte es sich um ein 7-jähriges Hochwasser! Neben vielen Schäden an Fischerhütten entlang der March wurde auch unsere Überfahrt beim Wolfsgraben durch die massiven Kräfte des Wassers beschädigt! Die Überfahrt ist daher bis zur Behebung des Schadens nicht möglich!

04.11.2020: Überfahrtsbrücke Wolfsgraben beschädigt! 04.11.2020: Überfahrtsbrücke Wolfsgraben beschädigt!

04.11.2020: Überfahrtsbrücke Wolfsgraben beschädigt! 04.11.2020: Überfahrtsbrücke Wolfsgraben beschädigt!

Hechtbesatz durchgeführt!

5 -0

Liebe FischerkollegInnen!

In der Vorwoche wurde der Hechtbesatz in den Querwerken und im Lusgraben geleistet.

29.10.2020: Hechte von sehr guter Qualität wurden besetzt!

Im Lusgraben sind die Raubfische bis 31.12.2020 gesperrt!

Die Vereinsleitung

Karpfen und Schleien ausgesetzt!

7 -0

Liebe FischerkollegInnen!

Heute, den 16.10.2020 wurde der Besatz an Friedfischen geleistet. Mit Ausnahme der Querwerke wurden sämtliche Fischwasser mit Karpfen und Schleien besetzt. Aufgrund der Hochwassersituation wird der Besatz für die Querwerke im Frühjahr nachgeholt.

16.10.2020: Fischbesatz Karpfen und Schleien! 16.10.2020: Fischbesatz Karpfen und Schleien!

16.10.2020: Fischbesatz Karpfen und Schleien! 16.10.2020: Fischbesatz Karpfen und Schleien!

16.10.2020: Fischbesatz Karpfen und Schleien! 16.10.2020: Fischbesatz Karpfen und Schleien!

Für die Fischerei gibt es nach Besatz keine Einschränkungen! Heuer folgt noch der Besatz an Zandern und Hechte nach Verfügbarkeit!

Die Vereinsleitung wünscht ein kräftiges Petri Heil!

Fischsterben in Tschechien!

0 -3

Fischsterben Tschechien!In einem Zubringer der March - dem Fluss Becva - kam es am 20.09.2020 zu einer Kontaminierung des Wassers und in Folge zu einem massiven Fischsterben! Mehr als 20 Tonnen Fische gingen elend zugrunde, wurde in mehreren tschechischen Medien berichtet! Letzten Meldungen zufolge konnte die Kontaminierung in Přerov gestoppt werden! Hier zum Bericht von Radio Prag!

Inwieweit diese Umweltkatastrophe auch sichtbare Auswirkungen auf unseren Teil der March haben wird, das werden die nächsten Tage zeigen! Messungen der zuständigen Stellen in Österreich an den Messpunkten werden sicher erfolgen! Wir vom Fischereiverein Marchegg verfolgen den Vorfall jedenfalls weiter und werden an dieser Stelle berichten, sollte sich etwas Neues ergeben!
 

Massives Fischsterben in Tschechien!

Suchfunktion

Die letzten Neuigkeiten

Die nächsten Termine

Keine Termine

Nützliches für Fischer

Livewasserstand bei Marchegg!
Wasserstände des Landes NÖ !
Wasserstände der Zubringer !
noeschonzeiten
sonnenkalender
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden,

dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren!


Akzeptieren